#eatmilesgoesfrankfurt

Am Sonntag fiel der Startschuss in die Saison 2018. Auf der Sandkruger Schleife bin ich zusammen mit meinem Bruder ein entspanntes Rennen gelaufen.

Die Strecke durch die Natur und Wälder ist anspruchsvoll, vor allem wenn es vorher geregnet hat. Es gab zwischendurch aber auch immer mal gepflasterte Wege. Ein Segen für die Füße. 😊 Alles in allem hat es mir sehr gut auf dieser Strecke gefallen – vor allem die Trails. Eine Besonderheit bei dem Lauf: Man musste zweimal Bahngleise queren. Diese waren extra durch Polizisten gesichert. Glück, wer da nicht angehalten wurde damit der Zug passieren konnte.

IMG_2661

2018 wird ein besonderes Jahr bei mir. Ich habe mich zu meinem ersten Marathon in Frankfurt angemeldet. Ich werde euch hier im Tagebuch-Stil auf dem Laufenden halten. Auch auf den sozialen Netzwerken könnt ihr unter meinem hashtag #eatmilesgoesfrankfurt mitverfolgen was auf meinem Weg nach Frankfurt alles so passiert. Meine Vorbereitungen, mein Training und natürlich weitere Läufe bis zum Höhepunkt Ende Oktober. Mein nächster Lauf ist auch schon gebucht und ich verrate euch so viel: Es geht nach Holland auf die Insel und es ist mein erster offizieller Trailrun.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.